Elektrisch kommt man weiter
Innovation reduziert Energiebedarf

Bosch treibt die Elektromobilität mit innovativen und wirtschaftlichen
Lösungen voran. So werden elektrische Antriebssysteme immer kraftvoller
und effizienter. Um die Reichweite von Elektroautos weiter zu steigern
optimiert Bosch das Energiemanagement im ganzen Fahrzeug – bis hin
zu Lösungen für eine hochwirksame Klimatisierung, die allen
Komfortansprüchen gerecht wird.

bis zu

25 %

mehr Reichweite für Elektrofahrzeuge durch intelligentes Thermomanagement.

voller
Klimakomfort

Intelligentes Thermomanagement von Bosch leitet Wärme und Kälte für den Fahrzeuginnenraum von Elektrofahrzeugen immer dorthin, wo sie gerade gebraucht werden.

Bosch steigert die Reichweite von Elektrofahrzeugen
mit intelligentem Thermomanagement

Bosch, Mahle und weitere Firmen haben in einem öffentlich geförderten Projekt „Ganzheitliches Thermomanagement im E-Fahrzeug“ GaTE die Grundlagen für ein optimiertes Thermomanagement erarbeitet.

Auf dieser Basis ist es Bosch gelungen, mit ganzheitlichem Thermomanagement die Reichweite von Elektrofahrzeugen im winterlichen Stadtverkehr um bis zu 25% zu verlängern, ohne Abstriche beim Komfort. Möglich wird dies durch eine Wärmepumpe in Verbindung mit innovativen Kühlmittelpumpen und -ventilen: Im Fahrzeug anfallende Wärme und Kälte wird aufgenommen und dorthin transportiert, wo sie benötigt wird.

Durch die Abwärmenutzung von Elektromotor und Leistungselektronik sowie einem geregelten Umluftbetrieb mit Luftentfeuchtung wird der Kälte- und Wärmebedarf um bis zu 60% reduziert. Dies ermöglicht energieeffizientes Heizen im Winter und kostengünstiges Kühlen im Sommer. Der Wirkungsgrad der Batterie wird optimiert und das Fahrzeug kommt mit einer Ladung deutlich weiter.

Mehr zum Thema Thermomanagement

Intelligentes Thermomanagement für Elektrofahrzeuge: Die gezielte Verteilung von Wärme und Kälte im Fahrzeug verbessert den Wirkungsgrad der Batterie.