Schützender Helfer aus dem Datenhimmel
Die cloudbasierte Falschfahrerwarnung

Mit dieser innovativen Lösung ermöglicht Bosch allen Verkehrsteilnehmern sichere Mobilität.
Durch die Vernetzung mit der Cloud werden sowohl Falschfahrer, als auch alle anderen
Verkehrsteilnehmer im Gefahrenbereich schneller als bisher gewarnt.

Schnellere Gefahreninformationen
für schnellere Fahrer-Reaktionen

Download Center

Ergänzendes Informationsmaterial zur Falschfahrerwarnung von Bosch

Informationspaket für Hersteller

Zusammenfassung Falschfahrerwarnung

Informationspaket für Journalisten

Zusammenfassung Falschfahrerwarnung

Informationspaket für Autofahrer

Zusammenfassung Falschfahrerwarnung

Wer kennt sie nicht – etwa 2000 Falschfahrerwarnungen werden jedes Jahr in Deutschland im Verkehrsfunk gesendet. Ein Großteil der Falschfahrten ist nur von kurzer Dauer, die gefährdeten Verkehrsteilnehmer werden oft zu spät gewarnt. Die cloudbasierte Falschfahrerwarnung von Bosch legt dagegen ein anderes Tempo vor und sendet bei erkannter Falschfahrt an einer Autobahnauf- oder -abfahrt innerhalb von Sekunden eine Warnung. Der Falschfahrer selbst kann sofort reagieren und seinen Fahrfehler korrigieren. Doch auch für die anderen Verkehrsteilnehmer, die zeitgleich über den Falschfahrer informiert werden, bietet die vernetzte Lösung von Bosch entscheidende Vorteile. Bisherige Warnungen vor Falschfahrern werden in einem sehr großen, auch nicht relevanten Umkreis gesendet und oft nicht ausreichend ernst genommen. Dagegen kommt die cloudbasierte Falschfahrerwarnung genau bei den Verkehrsteilnehmen an, die sich in unmittelbarer Nähe des Falschfahrers befinden. Durch die eigene Betroffenheit im direkten Gefahrenbereich sind hohe Aufmerksamkeit und kurze Reaktionszeit gesichert.

mehr

Sicherheit

durch gezielte Warnung an Falschfahrer und die Verkehrsteilnehmer im direkten Umfeld

innerhalb von

10 Sekunden

erfolgt die cloudbasierte Falschfahrerwarnung – und damit wesentlich schneller als über heutige Technologien.

Fahrfehler lassen sich nicht immer vermeiden,
aber rechtzeitig vorhersehen

Basis der Funktion ist eine anonymisierte Meldung der eigenen Position an die Cloud. Nur wenn sich das Fahrzeug einer Autobahnauf- oder -abfahrt nähert, senden die Telematik-Einheit, z.B. die Connectivity Control Unit (CCU) von Bosch oder ein handelsübliches Smartphone, die GPS-Daten an die Cloud. Dort wird die Fahrzeugbewegung mit der erlaubten Fahrtrichtung abgeglichen, um bei einer unzulässigen Abweichung sofort eine Warnung auszugeben.

Die Falschfahrerwarnung wird in Sekundenschnelle übermittelt - sowohl an den Falschfahrer als auch an die vernetzten Verkehrsteilnehmer im Gefahrenbereich. Zusätzlich sind mit der Warnung Handlungsempfehlungen für die jeweilige Situation verbunden. Da Smartphones inzwischen fast eine Selbstverständlichkeit sind, bietet die cloudbasierte Falschfahrerwarnung eine nahezu flächendeckende Lösung für mehr Sicherheit.

Aktualität, die den Vorsprung sichert:
Der Gefahr einen Schritt voraus

Mit der cloudbasierten Falschfahrerwarnung trägt Bosch wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit zu verbessern und die Risiken zu vermindern. Schnelle und präzise Informationen, die genau im Gefahrenbereich ankommen, bieten wirksamen Schutz vor Falschfahrten, Falschfahrern und den damit verbundenen Unfallrisiken.








Entscheidende Minuten

Die Zeitspanne zwischen eingehendem Notruf und Verkehrswarnmeldung liegt mit bisherigen Technologien im Durchschnitt bei 3,5 bis 4 Minuten.*

Für Fahrer auf Irrwegen
Technik, die den Bedürfnissen gezielt entgegen kommt

Fehler mit Folgen
Jedes Jahr kommt es auf deutschen Autobahnen zu mehr als 2000 Falschfahrerwarnungen. In den meisten Fällen ereignen sich die Falschfahrten durch falsches Auf- bzw. Abfahren an Autobahnen oder auch durch unerlaubtes Wenden. Wenn Unfälle durch Falschfahrten verursacht werden, kommt es häufig zu schwerwiegenden Unfallfolgen: bei ca. 80 Falschfahrerunfällen führt jeder zweite Fall zu Personenschäden, in 20 Fällen mit Todesopfern. *)

Lösung in Sicht
Auch wenn Falschfahrten niemals ganz zu verhindern sein werden, lassen sich die davon ausgehenden Gefahren durch frühzeitige Information und Orientierung reduzieren. Die cloudbasierte Falschfahrerwarnung als innovatives Angebot von Bosch bietet maßgebliche Unterstützung und erfüllt wichtige Aspekte für mehr Verkehrssicherheit.

*Alle Zahlen aus:
BAST Studie