Einmal kurz nicht aufgepasst – im Straßenverkehr kann das schwerwiegende Folgen haben. Um das Risiko eines Auffahrunfalls zu reduzieren oder dessen Auswirkungen abzuschwächen, hat Bosch das vorausschauende Notbremssystem entwickelt. Es ist aktiv, sobald das Fahrzeug gestartet wird und unterstützt den Fahrer in allen Geschwindigkeitsbereichen – sowohl bei Tag als auch bei Nacht. Es entbindet den Fahrer jedoch nicht von der Verantwortung, stets aufmerksam, vorsichtig und rücksichtsvoll zu fahren.

bis zu

72%

aller vermeidbaren Auffahrunfälle über 30 km/h mit Personenschaden könnten mit dem vorausschauenden Notbremssystem vermieden werden.*1

bis zu

2/3

aller Auffahrunfälle bis 30 km/h mit Verletzten und Getöteten sowie Sachschäden könnten mithilfe des Notbremssystems vermieden werden.*2