y_2019_06_14_bosch_leuchtturm_elektromobilitaet_2w_v0008_stage

Volle Schubkraft voraus: Leichte Elektrofahrzeuge erobern die Stadt

Download Center

Ergänzendes Informationsmaterial zu elektrischen Zweirädern

Informationspaket für Hersteller

Elektromobilität für leichte Elektrofahrzeuge

Die Metropolen dieser Welt haben eine faszinierende Anziehungskraft. Von überall strömen Menschen in die Stadt, um dort zu wohnen, zu arbeiten und das Stadtleben zu genießen. Aber mit immer mehr Bewohnern verändert sich auch das Stadtbild: verstopfte Straßen, hoher Geräuschpegel, eingeschränkte Luftqualität. Die urbane Mobilität steht vor großen Herausforderungen. Ein wichtiger Lösungsweg ist die Elektromobilität. Leichte Elektrofahrzeuge mit Bosch-Technik sind schon jetzt auf dem Vormarsch und fahren nicht nur ressourcenschonend und leise, sondern sorgen mit fortschrittlicher Technologie, nutzerfreundlicher Bedienung und großer Dynamik für maximalen Fahrspaß.

Für eine Motorleistung von 0,25 bis zu 4 kW bietet Bosch integrierte Antriebssysteme, wahlweise mit Radnaben- oder Zentralmotor, die mit Blick speziell auf den asiatischen Markt entwickelt wurden. Insbesondere in Chinas Metropolen sind elektrifizierte Zwei- und Dreiräder bereits weit verbreitet und millionenfach auf den Straßen unterwegs. Für einen leistungsstarken Antrieb für Fahrzeuge mit bis zu 20 kW Leistung sorgt das 48 V Central Drive System, dass sich zudem einfach skalieren lässt.

hohe

Flexibilität

Enge Gassen, volle Straßen und knapper Parkraum sind kein Hindernis für wendige Zweiräder mit E-Antrieb.

kraftvoll & dynamisch

Volles Drehmoment sorgt für Begeisterung beim Fahren – vom Start weg.

„Leichte Elektrofahrzeuge wie E-Scooter haben weltweit eine große Zukunft. Wir sind der Meinung, urbane Elektromobilität wird vor allem in diesem Segment durchstarten.“

Dr. Markus Heyn

Dr. Markus Heyn

Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH

Integrierte Systeme, die in allen Belangen überzeugen

lightemobility_tooltip1200x518_scooterapp

Gas geben: Mit einem elektrischen Antrieb durchstarten und alle anderen hinter sich lassen – das ist einer der vielen Reize, die leichte E-Mobilität auszeichnen. Das direkte Feedback beim Beschleunigen zaubert ein Lächeln in jedes Gesicht.

Auch die Flexibilität im Stadtverkehr ist ein unschlagbarer Vorteil. Wenn noch eine einfache Handhabung, eine sinnvolle Vernetzung mit dem Smartphone und ein unkompliziertes Laden der Batterie hinzukommen, dann steckt ziemlich sicher ein durchdachtes System von Bosch dahinter.

Einzigartiges Fahrerlebnis:
48 V Central Drive System für leichte Elektrofahrzeuge

Das 48 V Central Drive System ist einfach skalierbar.

Für Leistungsklassen von 4 bis 20 kW bietet Bosch das 48 V Central Drive System als technische Basis für sicheres, elektrisches Fahren und ein einzigartiges Fahrerlebnis. Das skalierbare System ermöglicht konstant hohe Leistungen und beeindruckende Beschleunigung – auch am Berg. Nutzer können ihren Fahrmodus nach Lust und Laune aus vier Optionen auswählen. Die einzelnen Komponenten Elektromotor, Steuergerät, Batterie, Ladegerät, Display sowie vernetzte App sind ideal aufeinander abgestimmt und basieren auf erprobter Technik aus dem Automobilbereich. Der perfekte Fahrspaß für den urbanen Lifestyle.

Mehr erfahren

Durch seine einfache Skalierbarkeit kann das 48 V Central Drive System in verschiedenen leichten Elektrofahrzeugen eingesetzt werden. Dazu gehören E-Scooter auf zwei Rädern ebenso wie dreirädrige eCargo-Scooter für den innerstädtischen Lieferverkehr. Je nach Fahrzeugklasse und gewünschter Leistung lässt sich das Antriebssystem nach Bedarf erweitern. So können zum Beispiel durch das Hinzufügen eines weiteren Elektromotors schwerere Zuladungen transportiert werden, ohne dass die Performance darunter leidet. Dieses modulare System ermöglicht zudem eine leichte Integration in neue Fahrzeugmodelle sowie eine schnelle Marktreife. Das 48 V Central Drive System ist für unterschiedliche leichte Elektrofahrzeuge geeignet.

Integrierte Systemlösung für E-Scooter und Segways mit bis zu 3 kW

Speziell für die Anforderungen des asiatischen Marktes hat Bosch zwei integrierte Systemlösungen für leichte Elektrofahrzeuge mit bis zu 3 kW entwickelt, die wahlweise mit einem Radnaben- oder einem Zentralmotor ausgestattet sind. In den integrierten Antriebslösungen sind die zum System gehörenden Smartphone-Apps und das Display sowie Batterie und Ladegerät perfekt aufeinander abgestimmt und garantieren ein außergewöhnliches Fahrerlebnis. Die Systemlösungen eignen sich für viele verschiedene Anwendungen. Der Radnabenmotor treibt beispielsweise bereits die Personentransport-Roboter Loomo des Herstellers Segway-Ninebot an.

Mehr erfahren

electromobility 2WP
electromobility 2WP

Zur Systemlösung gehört die Smartphone-App mit vielen Zusatzfunktionen.

Der Radnabenmotor ist bereits im Loomo von Segway-Ninebot im Einsatz.

electromobility 2WP
electromobility 2WP

eBikes: Die Vorreiter der urbanen Elektromobilität

Radfahrer auf eBike

In den Großstädten sind die Auswirkungen der zunehmenden Mobilität am deutlichsten spürbar, ein Umdenken ist dringend erforderlich. Bosch eBike Systems fördert den nachhaltigen Wandel auf mehreren Ebenen: mit der Entwicklung effizienter eBike- Antriebssysteme und mit der Unterstützung verschiedener Projekte für eine intelligente Fahrradinfrastruktur. Moderne Technologien und innovative Produktlinien von eBike Systems bieten schon heute zukunftsweisende Lösungen. Als weltweit agierender Konzern übernimmt Bosch zudem auf vielfältige Weise Verantwortung. Mit Wissen und Erfahrung, Ideen und Engagement erfüllen wir den eigenen Anspruch, Impulsgeber für die Mobilität der Zukunft zu sein und neue Möglichkeiten für die individuelle, flexible, und schnelle Fortbewegung zu schaffen.

Mehr erfahren

Kontakt +49 (0)711 400 40990
Anfrage starten
Ihre Branche und Ihr Anliegen
Weiter
Ihre Nachricht
Weiter
Informationen zu Ihrer Person
Weiter
Schließen
messe
Messen und Kongresse


Tauschen Sie sich mit unseren
Fachleuten vor Ort aus.

Zur Übersicht
Medien Center


Laden Sie weitere Informationen zum Thema.

Mehr Informationen
Bosch Presse Portal Zum Bosch Presse Portal