a_2019_06_14_bosch_leuchtturm_elektromobilitaet_gesamt_v0009_stage

Durchbruch im Massenmarkt:
Bosch bringt die Elektromobilität auf Touren

Die Elektromobilität ist auf dem Weg zum weltweiten Durchbruch. Stark steigende Zulassungszahlen in den großen Automobilmärkten China, USA und Europa stehen für den Trend zum dynamischen und zugleich ressourcenschonenden Fahrerlebnis mit elektrischem Antrieb. Bosch beschleunigt die Elektrifizierung mit effizienten und wirtschaftlichen Lösungen für Pkw ebenso wie für Zwei- und Dreiräder, Trucks und sogar Off-Highway-Fahrzeuge und Kinderwagen.

Mit dem Ziel Marktführer im Massenmarkt für Elektromobilität zu werden, hat Bosch ein umfassendes Angebot entwickelt, das Herstellern alles bietet was sie brauchen, um schnell im Markt durchzustarten. Dazu gehören elektrische Antriebssysteme und Lösungen für viele Anwendungen und Bedürfnisse. Vom Hybrid, über rein batterieelektrische Antriebe, bis hin zur Brennstoffzellen-Technik. Mit ihrer Skalierbarkeit sind die Antriebssysteme für viele Fahrzeugklassen flexibel einsetzbar und einfach zu integrieren. Das verkürzt Entwicklungszeiten und reduziert die Kosten.

Mehr als 50 Antriebs-Projekte für die Elektromobilität hat Bosch bereits realisiert – mit Herstellern rund um den Globus. Dabei bedient Bosch die verschiedenen Märkte mit spezifischen Lösungen, die lokale Anforderungen und Bedürfnisse erfüllen. So baut Bosch beispielsweise im globalen Leitmarkt für Elektromobilität in China sein Engagement konsequent weiter aus – mit neuen Fertigungs- und Entwicklungsstandorten und lokal angepassten Komponenten und Systemen.

Elektrische Antriebslösungen für alle Fahrzeugklassen

Elektromobilität für Pkw

Antriebssysteme für Pkw und leichte Elektrofahrzeuge

Mit Technik von Bosch starten Elektroautos jetzt richtig durch. Zum umfassenden Bosch-Portfolio für Pkw gehören auch Lösungen für leichte Elektrofahrzeuge auf vier Rädern. Durch die Vernetzung mit dem Internet werden die Lösungen noch smarter.

Mehr erfahren

Elektromobilität für leichte Elektrofahrzeuge

Antriebssysteme für Zweiräder

Zweirädrige Scooter und dreirädrige Cargo-Scooter sowie Segways mit elektrischem Antrieb haben im Stadtverkehr eine große Zukunft vor sich. Bosch unterstützt die flexiblen und ressourcenschonenden Flitzer mit ausgereifter Technik. Im Bosch-Portfolio finden sich auch Antriebssysteme für eBikes.

Mehr erfahren

Elektromobilität für Nutzfahrzeuge

Elektromobilität für Nutzfahrzeuge

Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb sind dank Bosch-Technik heute Realität und werden vielerorts eingesetzt: für den Gütertransport im städtischen Lieferverkehr, im regionalen Verteilerverkehr und auf der Langstrecke sowie im Personentransport und für vielfältige Off-highway-Applikationen.

Mehr erfahren
Elektromobilität für Pkw und leichte Elektrofahrzeuge
Elektromobilität für leichte Elektrofahrzeuge
Elektromobilität für Nutzfahrzeuge
Elektrische Antriebslösungen für alle Fahrzeugklassen
Elektrische Antriebslösungen für alle Fahrzeugklassen
Elektrische Antriebslösungen für alle Fahrzeugklassen
supergraphic green

Elektromobilität für Pkw

Mit Technik von Bosch starten Elektroautos jetzt richtig durch. Zum umfassenden Bosch-Portfolio für Pkw gehören auch Lösungen für leichte Elektrofahrzeuge auf vier Rädern. Durch die Vernetzung mit dem Internet werden die Lösungen noch smarter.

Mehr erfahren

Elektromobilität für leichte Elektrofahrzeuge

Zweirädrige Scooter und dreirädrige Cargo-Scooter sowie Segways mit elektrischem Antrieb haben im Stadtverkehr eine große Zukunft vor sich. Bosch unterstützt die flexiblen und ressourcenschonenden Flitzer mit ausgereifter Technik. Im Bosch-Portfolio finden sich auch Antriebssysteme für eBikes.

Mehr erfahren

Elektromobilität für Nutzfahrzeuge

Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb sind dank Bosch-Technik heute Realität und werden vielerorts eingesetzt: für den Gütertransport im städtischen Lieferverkehr, im regionalen Verteilerverkehr und auf der Langstrecke sowie im Personentransport und für vielfältige Off-highway-Applikationen.

Mehr erfahren

eStroller System: Elektrisches Antriebssystem für Kinderwagen

Mit dem eStroller System bietet Bosch eine innovative Mikro-Mobilitätslösung speziell für Kinderwagen. Das elektrische Antriebssystem aus perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten bietet verschiedene Komfort- und Unterstützungsfunktionen für Eltern. Zu den Funktionen gehören unter anderem die elektrische Motorunterstützung beim Bergauf- und Bergabschieben und die automatische Bremsunterstützung. Die Handhabung des Systems erfolgt dabei ganz intuitiv, ohne Schalter am Griff. Via Bluetooth kann der eStroller mit der zugehörigen Smartphone-App verbunden werden, die weitere Funktionen ermöglicht.

In Kooperation mit dem schwedischen Kinderwagenhersteller Emmaljunga kommt der erste Kinderwagen mit eStroller System von Bosch als Weltneuheit auf den Markt und kann ab sofort auf der Emmaljunga-Website vorbestellt werden.

Mehr erfahren

eStroller
elektrische Motoren
automatische Motorbremse

Das eStroller System vereint einzigartige Komfort- und Sicherheitsfunktionen mit intuitivem Handling.

Die Unterstützung durch zwei elektrische Motoren sorgt für mehr Komfort beim Bergaufgehen und in unwegsamem Gelände.

Die automatische Motorbremse erhöht die Sicherheit beim Bergabgehen.

eStroller
elektrische Motoren
automatische Motorbremse

Vernetzte Ladelösungen für Nutzer, Unternehmen und Ladestationsbetreiber

Charging Apps für freie Ladesäulen

Eine flächendeckende und einfach zu nutzende Ladeinfrastruktur ist entscheidend für den Durchbruch der Elektromobilität zum Massenmarkt. Damit dies gelingt, setzt Bosch mit intelligenten Lösungen für Endkunden, Unternehmen und Ladestationsbetreiber gleichzeitig an. Charging Apps von Bosch helfen Nutzern dabei, öffentliche und internetfähige Ladestationen schnell und zuverlässig zu finden und auch gleich bequem bezahlen zu können. Mehr als 40.000 Ladepunkte in 8 Ländern sind bereits Teil des europaweiten Bosch-Ladenetzwerks.

Auch für Unternehmen bietet Bosch vernetzte Ladelösungen, mit denen Mitarbeiter, Fahrer von Dienstwagen und auch ganze Firmenflotten ihre Fahrzeugbatterien komfortabel aufladen und die anfallenden Kosten sicher und transparent abrechnen können. Darüber hinaus vernetzt Bosch die Ladestationen diverser Anbieter zu einem europaweiten Netzwerk, das kontinuierlich wächst. Das ermöglicht anbieterübergreifende Abrechnungen ebenso wie die Erweiterung des potenziellen Kundenkreises der einzelnen Anbieter.

Mehr erfahren

Erfahrung und neue Ideen bringen E-Mobilität sicher auf die Straße

Dienstleistungen von ETAS

Die elektronische Regelung von E-Motoren ist auch nicht anders, als bei den klassischen Antrieben?! Klares jein! Natürlich gelten auch hier die gleichen Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Fahrkomfort und Wirtschaftlichkeit. Zudem gibt es aber einige Besonderheiten. Zum Beispiel muss ein E-Motor 10-mal schneller geregelt werden, als ein Verbrennungsmotor. Und auch die hohen Spannungen und Ströme müssen beherrscht werden. Wie, wissen die Experten der Bosch-Tochter ETAS. Mit Entwicklungslösungen helfen sie den Entwicklern, E-Mobilität sicher und zuverlässig auf die Straße zu bringen.

Mehr erfahren

b1_electromobility_grossegallerie1176x662_fakten2_en
b1_electromobility_grossegallerie1176x662_fakten2_en c1_electromobility_grossegallerie1176x662_newenergy_en d1_electromobility_grossegallerie1176x662_fakten1_en

Fokus China: Schrittmacher des globalen Automarkts

China ist der mit Abstand größte Automobilmarkt der Welt. Mit 23,7 Millionen verkauften Pkw im Jahr 2018 und einem Anteil von 35 bis 40 Prozent des Weltmarktes an Nutzfahrzeugen liegt das sogenannte Reich der Mitte China ist der mit Abstand größte Automobilmarkt der Welt. Mit 23,7 Millionen verkauften Pkw im Jahr 2018 und einem Anteil von 35 bis 40 Prozent des Weltmarktes an Nutzfahrzeugen liegt das sogenannte Reich der Mitte deutlich vor Europa und den USA. Und mit mehreren hundert Millionen potenziellen Kunden ist das Potenzial längst nicht erschöpft. Auf 1000 Einwohner kommen in China rund 170 Pkw. In Deutschland sind es rund 690. Auch die Nachfrage nach Elektromobilität ist hoch. Der Umsatz von Bosch im Segment NEV (New Energy Vehicles) hat sich in China gegenüber 2017 verdoppelt. Damit ist Bosch Marktführer bei der Elektromobilität für Pkw.

Elektromobilität in China

Allein 2018 wurden in China 1,26 Millionen New Energy Vehicles (NEV) verkauft. Das entspricht einem Plus von 50 Prozent. Zum Segment der NEV gehören batterieelektrische Fahrzeuge, Plug-in-Hybride sowie Fahrzeuge mit brennstoffzellenelektrischem Antrieb. Trotz der abnehmenden Förderung alternativer Antriebe durch die chinesische Regierung gehört den NEV in China die Zukunft. Auch Bosch investiert dort stark in den Ausbau der eigenen Fertigung, Forschung und Entwicklung für die Elektromobilität.

Bosch in China

Nach Deutschland ist China heute das Land mit den meisten Bosch-Mitarbeitern, die rund 22 Prozent des weltweiten Umsatzes erwirtschaften. Und Bosch in China ist weiter auf Wachstumskurs: Noch 2019 startet Bosch in Taicang die Serienfertigung der eAchse. Bereits 2018 ist die Serienfertigung der 48-Volt-Batterie in Wuxi angelaufen.

„Unsere Kunden profitieren von unserer Markterfahrung genauso wie von unserem weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk. In diesem kann Bosch Projekte flexibel und nah am Kunden realisieren – egal ob in Asien, Europa oder Nordamerika.“

„Unsere Kunden profitieren von unserer Markterfahrung genauso wie von unserem weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk. In diesem kann Bosch Projekte flexibel und nah am Kunden realisieren – egal ob in Asien, Europa oder Nordamerika.“

Dr. Stefan Hartung

Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH

Elektromobilität: Ein wichtiger Beitrag zu verbesserter Luftqualität und Klimaschutz

Elektromobilität kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Luftqualität in Städten nachhaltig zu verbessern. Rein elektrische Antriebe stoßen lokal weder CO2 noch Stickoxide aus. Auch Hybridfahrzeuge können die Emissionen bereits deutlich senken, insbesondere, wenn sie auf der innerstädtischen Kurzstrecke im rein elektrischen Fahrmodus unterwegs sind.

Mehr erfahren

Bosch hat es sich zum Ziel gesetzt mit innovativer Technik zur Verbesserung der Luftqualität in Städten beizutragen und entwickelt auch über die Elektromobilität hinaus an vielen weiteren Lösungen, um Emissionen zu reduzieren und damit Luftqualität und Klima zu schützen.

Kontaktieren Sie uns

Contact icon

Kontaktformular

Bosch Mobility Solutions

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anfrage starten