Weniger Bremsstaub: iDisc
entschärft das Feinstaubproblem
in der Stadt

Vorteile der iDisc

  • Mit ihrer Hartmetall-Beschichtung senkt die iDisc den Bremsabrieb und reduziert so die Partikelemissionen.

  • Die iDisc sorgt für eine stabile Verzögerungsleistung auch bei schnell aufeinanderfolgenden Bremsmanövern.

  • Die Bremsscheibe ist dank ihrer Beschichtung besonders verschleißarm und langlebig.

  • Die Beschichtung beugt schmutzigen Felgen vor und begeistert mit ihrer dauerhaft glänzenden Oberfläche.

  • Vom Elektroauto bis zum Nutzfahrzeug ist die iDisc für alle Fahrzeugtypen geeignet.

Die Bremsscheibe 2.0

Rund ein Drittel der Partikelemission im Straßenverkehr stammt von Bremsen und Reifen – davon wiederum etwa die Hälfte von Bremsstaub. Aber Abhilfe ist unterwegs: mit der innovativen Bremsscheibe iDisc trägt Bosch zur Verbesserung der Luftqualität in Städten bei. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Hartmetall-Beschichtung der iDisc aus Wolframkarbid. Diese Beschichtung reduziert nicht nur den Bremsstaub, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. Das gilt vor allem bei mehreren aufeinander folgenden Bremsmanövern. Ähnlich einer deutlich teureren, keramischen Bremsscheibe verhält sich die iDisc dabei sehr robust und lässt in der Verzögerungsleistung kaum nach. Preislich ist die iDisc ungefähr um Faktor drei teurer, als eine normale Grauguss-Bremsscheibe und um Faktor drei günstiger, als eine Keramik-Bremsscheibe. Mit steigenden Stückzahlen wird der Preis tendenziell noch fallen.

Deutlich geringer ist auch der Verschleiß. Je nach Beschichtungsstärke hält die iDisc doppelt so lang wie eine normale Bremsscheibe. Auch Riefenbildung und Korrosion sind kein Thema. Letzteres ist besonders bei Elektroautos von großem Vorteil. Wegen der Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation) beanspruchen sie die Bremse weniger stark und haben deshalb bei herkömmlichen Bremsscheiben immer wieder mit Flugrost-Bildung an den Reibringen zu kämpfen. Damit verbunden ist vorübergehend ein etwas schlechteres Ansprechverhalten beim Bremsen, das mit der iDisc so nicht auftritt.

32%

der Partikelemissionen im Straßenverkehr stammen von Bremsen und Reifen, davon etwa die Hälfte von Bremsstaub

(Quelle: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg)

90%

weniger Bremsstaub erzeugt die iDisc im Vergleich zu einer herkömmlichen Bremsscheibe

„Bosch arbeitet für die Luftreinhaltung nicht nur unter der Motorhaube.“

Dr. Dirk Hoheisel

Dr. Dirk Hoheisel

Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH

Glänzende Optik mit Vorteilen für die Umwelt

Felgen-Fans werden an der iDisc ebenfalls Freude haben. Nicht nur, weil die Bremsscheibe mit ihrer glänzenden Hartmetall-Beschichtung optisch viel hermacht. Verschleißbeständig und korrosionsfrei bleibt sie auch nach Jahren noch ein Hingucker – das kommt dem Trend zu offen designten Felgen entgegen.

Das Beste aber: Dank des bei der iDisc um 90 Prozent reduzierten Bremsstaubs entfällt regelmäßiges Felgenputzen mit zum Teil sehr aggressiven Reinigungsmitteln. Umweltschutz kann auch ganz praktischen Nutzen haben.

Kontakt +49 (0)711 400 40990
Anfrage starten
Ihre Branche und Ihr Anliegen
Weiter
Ihre Nachricht
Weiter
Informationen zu Ihrer Person
Weiter
Schließen
Messen und Kongresse


Tauschen Sie sich mit unseren
Fachleuten vor Ort aus.

Zur Übersicht
Medien Center


Laden Sie weitere Informationen zum Thema.

Mehr Informationen
Pressemeldungen und Bilder Zum Bosch Presse-Portal
Medien Center