Vernetzte Services für Pkw

Download Center

Ergänzendes Informationsmaterial zu vernetzten Services von Bosch.

Bosch verbessert die Sicherheit und den Komfort im Auto mit einem breiten Angebot an vernetzten Services. Aktuelle und situationsgerechte Informationen aus der Cloud unterstützen den Fahrer und helfen, kritische Situationen und Unfälle zu vermeiden. Mit Vernetzungslösungen von Bosch wird das Fahrzeug auch selbst zum zentralen Bestandteil des Internets der Dinge und ermöglicht durch die Kommunikation mit der Außenwelt neuartige komfortable Dienstleistungen.

Dazu gehören zum Beispiel die Parkplatzsuche in der Stadt auf Basis von Echtzeit-Daten, die vorausschauende Diagnose der Fahrzeugkomponenten und -systeme, oder der schlüssellose Zugang zum Fahrzeug. Die Entwicklung neuer innovativer Mobilitätsdienstleistungen unterstützt Bosch mit seinem durchgängigen Vernetzungs-Ansatz, der Datenaustausch, Datenmanagement sowie cloudbasierte Services über die gesamte Fahrzeuglebensdauer hinweg möglich macht.

Vernetzte Systeme für sichere Mobilität

Cloudbasierte Falschfahrerwarnung: Gezielte Warnung in Sekunden

Vor Falschfahrten wird dank Vernetzung weitaus schneller gewarnt.

Mit rund 2000 gemeldeten Vorfällen pro Jahr allein in Deutschland sind Falschfahrten ein nicht zu unterschätzendes Unfallrisiko im Straßenverkehr. Mit der cloudbasierten Falschfahrerwarnung hat Bosch eine vernetzte Lösung entwickelt, die Falschfahrer und andere Verkehrsteilnehmer innerhalb von zehn Sekunden auf die Gefahr hinweist – und damit wesentlich schneller als die übliche Radio-Durchsage.

Das System erkennt zuverlässig Falschfahrten durch anonymisierte Bewegungsdaten in Kombination mit einer internetbasierten Datenbank. Wird eine Falschfahrt erkannt, dann werden umgehend und gezielt nur die Verkehrsteilnehmer gewarnt, die sich auch im Gefahrenbereich befinden – stets verbunden mit einer passenden Handlungsempfehlung, um die Gefahr zu entschärfen.

Mehr erfahren

Straßenzustand-Services: Vorausschauender fahren bei jedem Wetter

Der smarte Service informiert im Voraus über Nässe, Eis und Schnee.

Aquaplaning, Eis oder Schnee: Informationen zum aktuellen Zustand der Straße sind wichtig, um mögliche Gefahren frühzeitig zu erkennen und die Fahrweise gegebenenfalls anpassen, oder die Route ändern zu können. Mit seinen Straßenzustands-Services macht Bosch diese Informationen in vernetzten Fahrzeugen verfügbar.

In einem ersten Ausbauschritt nutzt Bosch Wetterdaten, um daraus Rückschlüsse auf mögliche Gefahren zu ziehen. Künftig wird Bosch diese Informationen um Daten aus dem Fahrzeug, wie zum Beispiel gemessene Temperaturdaten, ergänzen. Aus der Kombination aller Daten ergibt sich dann ein aktuelles und zuverlässiges Bild des vorausliegenden Straßenzustands – und ein smarter Bosch-Service für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

eCall: Automatischer Notruf auch zum Nachrüsten

Ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr Verkehrssicherheit ist das automatische Notrufsystem eCall. Die Vernetzungshardware des Fahrzeugs meldet erkannte Unfälle sowie den Unfallort automatisch an die Notrufzentrale, die sofort den Rettungsdienst verständigt. So sind die Helfer wesentlich schneller vor Ort – auch dann, wenn die Unfallopfer nicht selbst in der Lage sind, Hilfe zu rufen. Ein unter Umständen entscheidender Zeitgewinn dank Vernetzung, der Leben retten kann.

Seit 2018 ist eCall Pflicht für alle Neuwagen in Europa. Doch auch wer kein neues Auto kauft, kann eCall ganz einfach nachrüsten: Der passende Unfallmeldestecker wird einfach im Zigarettenanzünder eingesteckt und alle Fahrzeuginsassen profitieren sofort von der erhöhten Sicherheit.

Mehr erfahren

Connected Horizon: Echtzeitinformation für sicheres und sparsames Fahren

Connected Horizon verringert das Unfallrisiko durch frühzeitige Erkennung von Gefahren.

Der vernetzte Fahrassistent von Bosch unterstützt Fahrer mit wichtigen aktuellen Informationen zur vorausliegenden Route und sorgt so für sicheres, souveränes und sparsames Reisen. Connected Horizon verknüpft statische und dynamische Kartendaten mit aktuellen Verkehrsinformationen und informiert den Fahrer so beispielsweise über Geschwindigkeitsbegrenzungen, Kurven, Gefahren und Stauenden. Mit diesem Informationsvorsprung kann der Fahrer seine Fahrweise entsprechend anpassen, um das Unfallrisiko zu minimieren oder den Kraftstoffverbrauch zu senken und die Umwelt zu schonen. In Verbindung mit weiteren Fahrerassistenzsystemen können Geschwindigkeit und Abstand automatisch angepasst werden, um Sicherheit und Komfort weiter zu steigern.

Mehr erfahren

Vernetzte Systeme für komfortable Mobilität

Updates Over-the-Air: Mit Sicherheit auf dem aktuellen Stand

Fahrzeug-Updates so einfach wie beim Smartphone

Mit Updates Over-the-Air bringt Bosch die Software und Firmware von Fahrzeugen immer auf den neuesten Stand (SOTA/FOTA). Die innovative Technologie ermöglicht Optimierungen sowie neue und verbesserte Funktionen ganz ohne Werkstattbesuch, so wie vom Smartphone gewohnt. Modernste Sicherheitstechnologien, wie Verschlüsselung und Firewalls, sorgen für eine sichere mobile Datenübertragung aus der Cloud ins Fahrzeug.

Mit der Begleitung über den gesamten Update-Prozess zeigt Bosch seine besondere Kompetenz in Sachen Vernetzung: von der Auswahl der gewünschten Funktion am Smartphone oder Infotainment-System, über die Datenübertragung, bis hin zur fertig installierten Software im Fahrzeug.

Mehr erfahren

Predictive Diagnostics: Probleme erkennen bevor sie entstehen

Die vorausschauende Diagnose ermöglicht es, Pannen proaktiv zu vermeiden.

Fahrzeugpannen kosten Zeit, Nerven und Geld. Damit es gar nicht erst zur Panne kommt, hat Bosch eine innovative vernetzte Lösung entwickelt, die den Zustand von Systemen und Komponenten im Fahrzeug zuverlässig vorhersagt und frühzeitig darauf hinweist, falls Probleme drohen. Dazu werden Sensordaten aus dem Fahrzeug in die Cloud übermittelt und analysiert, um eine fahrzeugindividuelle, zustandsbasierte und exakte Vorhersage zu treffen.

Auf Basis dieser Informationen können Fahrzeugbesitzer und Flottenmanager dann ihre Fahrzeuge rechtzeitig und planbar zur Wartung bringen und plötzliche Pannen vermeiden. Fahrzeughersteller können mit Predictive Diagnostics ihren Kunden proaktive Services anbieten und sie so noch zufriedener machen.

Mehr erfahren

Perfectly keyless: Mehr Komfort und Flexibilität mit digitalem Fahrzeugschlüssel

Das Smartphone ersetzt den Autoschlüssel für mehr Komfort und Flexibilität.

Mit dem schlüssellosen Zugangssystem managen Fahrzeugbesitzer und Flottenbetreiber ihre Fahrzeugschlüssel in Zukunft digital. Nähert sich der Fahrer mit seinem Smartphone dem Fahrzeug, dann entriegelt Perfectly keyless automatisch die Tür und stellt die gespeicherten persönlichen Einstellungen ein, zum Beispiel die Sitzposition. Drückt der Fahrer an Bord den Start-Knopf, sucht das Fahrzeug nach dem digitalen Schlüssel und startet bei Erfolg den Motor. Und wenn sich der Fahrer vom Fahrzeug entfernt, wird die Tür vom System wieder sicher verschlossen. Zudem können Besitzer oder Disponenten ihre Fahrzeuge jederzeit dem gewünschten Nutzer flexibel via Smartphone-App zur Verfügung stellen.

Mehr erfahren

Community-based Parking: Parkplätze gemeinsam schneller finden

Schnell zum freien Parkplatz mit Echtzeitinformationen aus der Cloud

Community-based Parking ist die vernetzte Lösung für die Parkplatzsuche in der Innenstadt. Vorbeifahrende Autos erfassen über ihre vorhandene Sensorik die freien Lücken am Straßenrand und melden sie an die Cloud. Parkplatzsuchende lassen sich die Parkplatzinformationen in Echtzeit anzeigen und werden so schnell, präzise und komfortabel zu einer verfügbaren Parkfläche geführt. Statt mühsamer Suche kann der Parkplatz sofort angesteuert werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kraftstoff und reduziert die Emissionen.

Passend zu den individuellen Anforderungen der Autofahrer lassen sich die Suchergebnisse nach voreingestellten Kriterien filtern, wie beispielsweise Parkplatzgröße oder Vorhandensein einer elektrischen Ladestation.

Mehr erfahren

Vehicle Management Platform: Connectivity-Lösung für cloudbasierte Services

Eine durchgängige Connectivity-Lösung für den gesamten Lebenszyklus

Bosch vernetzt Fahrzeuge über ihre gesamte Lebensdauer hinweg, von der Entwicklung bis zur Serie. Die Vehicle Management Platform ist die technische Basis für cloudbasierte Services wie Predictive Diagnostics, Remote Measurement oder Firmware-Updates Over-the-Air (FOTA).

Die Plattform besteht aus zwei wesentlichen Komponenten: Das Basis-Softwaremodul ist die sichere Kommunikationsschnittstelle zwischen Fahrzeug, Cloud und Services. Mit dem Datenmanagementmodul können Fahrzeughersteller oder Flottenmanager Fahrzeugdaten organisieren, analysieren, darstellen und nutzbar machen.

Mehr erfahren