Dank der Vernetzung von Nutzfahrzeugen können Flottenbetreiber ihre Betriebskosten senken, ihre Effizienz steigern und sich dennoch voll und ganz auf das Tagesgeschäft konzentrieren. Die Control Units sammeln Echtzeitdaten, aus denen Auslastungs- und Produktivitätsprofile der Flottenfahrzeuge erstellt werden. Durch die kontinuierliche Zustandsüberwachung, vorausschauende Diagnostik und Wartung sowie die Möglichkeit Software-Updates aus der Ferne zu steuern, werden die Fahrzeuge stets in einwandfreiem Zustand gehalten.

mehr Effizienz

dank erhöhter Verfügbarkeit der Flotte

höhere Auslastung

durch die stetige Auswertung von Echtzeitdaten