Das Einzylinderpumpensystem sorgt für eine hervorragende Gemischaufbereitung und Verbrennung des Kraftstoffs mit hohen spezifischen Leistungen. Dabei kann die Einhaltung der Emissionsrichtlinien unterstützt werden, und der Kraftstoffverbrauch bleibt niedrig. Für jeden Motorzylinder wird zur Einspritzung des Kraftstoffgemischs eine Einspritzpumpe PF mit einer mechanischen Düsenhalterkombination eingesetzt. Durch die robuste Auslegung ermöglicht das Einzylinderpumpensystem den Betrieb mit einer Vielzahl von Kraftstoffen.

Bis zu

1 800 bar

Einspritzdruck verwendet das System für eine effiziente Verbrennung.

Bis zu

20 000 h

zuverlässiger Betrieb gewährleistet durch die robuste Auslegung.