Das elektronische Motorsteuergerät (ECU) ist die zentrale Steuerung und das Herzstück des Motormanagementsystems. Es regelt die Kraftstoffversorgung, Luftsystem, Kraftstoffeinspritzung und Zündung. Aufgrund der Skalierbarkeit seiner Leistung ist das Steuergerät in der Lage, die Abgasanlage zu regeln, als auch Getriebe- und Fahrzeugfunktionen zu integrieren.

Die ECU steuert alle Arten von Antriebssträngen und Topologien wie Benzin, Diesel, CNG, Ethanol und auch Hybrid- und Brennstoffzellensysteme.

leistungsfähig

Hochleistungs-Mikrocontroller und Software-Funktionalität unterstützen auch zukünftiger Anforderungen an den Antriebsstrang

zukunftsorientiert

Die SW Architektur integriert modellbasierte sowie selbstlernende Funktionen und kann mit fortschrittlichen Methoden vereinfacht werden, um eine effiziente Datenkalibrierung zu ermöglichen.

flexibel

Skalierbares Portfolio von Hard- und Software für verschiedene Märkte und Fahrzeugsegmente wie Pkw, Nutzfahrzeuge sowie Land- und Baumaschinen