Bei vielen Getrieben erfolgt der Gangwechsel mithilfe einer hydraulischen Steuerung, die von einem Getriebesteuergerät betätigt wird. Eine intelligente Steuerungssoftware passt das Schaltverhalten des Automatikgetriebes optimal an die aktuelle Fahrsituation an. Das Getriebesteuergerät ermöglicht durch die Ansteuerung der elektrohydraulischen oder elektromechanischen Getriebesteller ein komfortables, dynamisches Fahrverhalten. Zudem führt es die Diagnose des Automatikgetriebes und seiner Komponenten durch.

sicheres Fahren

durch modernste Rechnerarchitektur (Multicore im Lock-Step Mode)

komfortables Fahren

durch optimale Ansteuerung des Automatikgetriebes in jeder Fahrsituation

sparsames Fahren

durch optimale Auswahl des Übersetzungsverhältnisses