Beim Hochvolt-Hybrid wirken Elektro- und Verbrennungsmotor gemeinsam auf den Antriebsstrang. Damit ist verbrennungsmotorisches, hybridisches oder rein elektrisches Fahren möglich. Insbesondere in Verbindung mit dem regenerativen Bremssystem können Verbrauch und lokale CO2-Emissionen deutlich reduziert werden. Das unmittelbar verfügbare Drehmoment des Elektromotors garantiert Fahrspaß ab der ersten Sekunde.

CO2

und Kraftstoffeinsparung mit Hochvolt-Hybridsystemen im Vergleich zu konventionellen Verbrennungsmotoren

Fahrspaß

Elektrisches Fahren wird erlebbar.

intelligente Softwarelösungen

für mehr Effizienz durch die exakte Steuerung von Antrieb und Bremssystem

mehr Komfort

durch gleichmäßiges Fahren: Die moderne Steuertechnologie koordiniert das Zusammenspiel zwischen Verbrennungs- und Elektromotor. Der Fahrer spürt keinen Unterschied zwischen den Betriebsarten.