Der periphere Beschleunigungssensor (PAS) von Bosch liefert Informationen über die Aufprallrichtung und -stärke, indem er Beschleunigungen während eines Crashs in einer Raumachse misst. Mit PAS enhanced bietet Bosch auch einen zweikanaligen peripheren Beschleunigungssensor an. Dieser ist in der Lage, Beschleunigungen in Fahrzeuglängs- und -querrichtung zu messen.

bessere Performance

Periphere Beschleunigungssensoren können zusätzlich zu der im Airbag-Steuergerät integrierten Beschleunigungsmessung im Fahrzeug eingebaut werden, um die Performance und die Plausibilisierung der Auslöseentscheidung von Rückhaltesystemen zu verbessern.

Kernkomponente

Periphere Beschleunigungssensoren sind ein Hauptbestandteil von Insassen- und Fußgängerschutzsystemen.