Zweiräder und Powersports

Innovationen vorantreiben

Die weltweite Nachfrage nach motorisierten Zweirädern steigt. Motorräder und Roller bieten Fahrspaß und erschwingliche Mobilität. Wir bei Bosch bringen passionierte Zweirad- und Powersports-Experten aus den Bereichen Vernetzungssysteme, Assistenzsysteme, Antrieb und Elektrifizierung zusammen.

Mit unseren Komponenten und umfassenden Systemlösungen, decken wir den gesamten Zweirad- und Powersports-Segment ab - vom Roller über kleine Zweiräder, Hochleistungsmotorräder bis hin zu Powersports-Fahrzeugen wie Quads, Sportbooten und Schneemobilen. Unsere Kunden profitieren von unseren Stärken, Kompetenzen und Erfahrung im Automobilsektor sowie unserer globalen Präsenz.

Umfassendes Produktportfolio

und Know-how bei Fahrzeugen, Infrastruktur und Dienstleistungen


Globale Präsenz

ermöglicht enge und flexible Zusammenarbeit

130 Jahre
Erfahrung

bei der Entwicklung von Fahrzeugsystemen


30 Jahre Erfahrung

im Zweirad- und Powersportsbereich

Bosch nimmt die Herausforderung an

Vernetzungssysteme

Bosch vernetzt Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge - intern und extern. Intelligente Vernetzung erleichtert das Fahren und erhöht die Sicherheit. Auch die Fähigkeit zur Kommunikation mit anderen Fahrzeugen und eine leistungsfähigere Infrastruktur eröffnen dem Fahrer neue Möglichkeiten. Eines dieser innovativen Systeme ist die Connectivity Control Unit von Bosch. Sie nutzt Sensor- und Cloud-Daten, um die Fahrdynamik zu erhöhen und gleichzeitig Sicherheit, Komfort und Fahrspaß zu steigern.

Vernetzte Mobilität bedeutet auch, große Datenmengen zu verarbeiten und die Ergebnisse dem Fahrer übersichtlich darzustellen. Das Integrated Connectivity Cluster von Bosch ist ein innovatives Informationsdisplay, das speziell für Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge entwickelt wurde. Das System nutzt ein integriertes WLAN für den Zugriff auf verschiedene Funktionen wie die Smartphone-Integrationslösung mySPIN oder den Zugriff und Speicherung von Fahrzeugdaten.

Vernetzte Services und Systeme

Bosch erhöht die Fahrersicherheit mithilfe vernetzter Systeme wie der Bike-to-Vehicle-Kommunikation. Diese ermöglicht die Kommunikation zwischen Fahrzeugen, Infrastruktur und anderen Verkehrsteilnehmern.

Mehr Informationen

Infotainment und Instrumente

Mit der Infotainment- und Instrumentenlösung von Bosch hat der Fahrer jederzeit alle Informationen im Blick. Mit dem Integrated Connectivity Cluster und der mySPIN steht dem Fahrer eine intelligente Smartphone-Lösung für die Fahrt zur Verfügung.

Mehr Informationen

mySPIN - Smartphone-Integrationslösung

Wie kann man ein Smartphone während der Fahrt benutzen, ohne vom Verkehr abgelenkt zu sein? Die Smartphone-Integrationslösung mySPIN bietet durch intuitive und einfache Bedienung die Lösung für einen sicheren Zugriff auf Apps und Smartphone-Inhalte auch während der Fahrt.

Mehr Informationen

Fahrerassistenzsysteme

Laut Studien verunglücken Biker vor allem aus zweierlei Gründen. Zum einen verlieren sie die Kontrolle über das Motorrad, zum anderen stoßen sie mit anderen Fahrzeugen zusammen (Quelle: Bosch Unfallforschung). Mit Hilfe von Bosch-Technik sollen solch gefährliche Situationen auf der Straße künftig gar nicht erst entstehen. Ein weiterer Grund für mehr intelligente Sicherheitstechnik im Fahrzeug: Neun von zehn Unfällen gehen auf menschliche Fehler zurück.

Als weltweit führender Anbieter für Motorradsicherheitstechnik hat Bosch mit Assistenzsystemen wie ABS und der Motorrad-Stabilitätskontrolle MSC das Fahren auf zwei Rädern bereits deutlich sicherer gemacht – und geht nun noch einen Schritt weiter. Nach Abschätzungen der Bosch Unfallforschung könnten radar-basierte Assistenzsysteme jeden siebten Motorradunfall verhindern. Die elektronischen Helfer sind immer aufmerksam und reagieren zur Not schneller als der Mensch.

Motorrad-ABS

Das Motorrad-ABS unterstützt den Fahrer beim Bremsen, auch bei Vollbremsungen oder auf glatten Straßen. Es verhindert, dass die Räder blockieren und sorgt für Fahrzeugstabilität sowie optimale Verzögerung beim Bremsen. Gleichzeitig wird die Sturzgefahr verringert und der Bremsweg verkürzt.

Mehr Informationen

Motorradstabilitätskontrolle (MSC)

MSC unterstützt den Fahrer beim Bremsen und Beschleunigen auf Geraden und in Kurven. Das System überwacht durchgehend zahlreiche Messwerte des Motorrads, um kritische Situationen zu erkennen, und greift bei Bedarf ein. Das führt zu einer deutlich besseren Fahrzeugstabilität und einer besseren Bremsleistung.

Mehr Informationen

Semaktive Dämpfungsregelung

Als Herzstück des Systems regelt die semiaktive Dämpfungsregelung die Aktuatoren in den Dämpfern, um Vibrationen zu reduzieren und Fahrsicherheit und Komfort zu verbessern.

Mehr Informationen

Antriebssysteme und Elektrifizierung

Bosch bringt Energie in den Antriebsstrang und bietet umfassende Systemkompetenz für Fahrzeuge vom kleinen Zweirad über Hochleistungsmotorräder bis hin zu Powersports-Fahrzeugen. Die Kombination aus Motormanagementsystemen und ausgeklügelten Sensorsystemen ist deutlich effizienter als herkömmliche Vergasersysteme. Bosch bietet die gesamte Bandbreite der Motormanagement-Systemtechnik mit speziell für Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge entwickelten Komponenten. Dazu gehören Komponenten für Kraftstoffeinspritzung und -versorgung, das Luftmanagement, die Zündung und Abgasbehandlung sowie elektronische Steuergeräte.

Die Vision wird Wirklichkeit : Die Zahl der Elektrofahrzeuge in den Städten steigt. Als Innovationstreiber auf allen Ebenen der Elektromobilität entwickelt Bosch elektrische Antriebssysteme und vernetzt Fahrzeuge mit der Infrastruktur und mit attraktiven Services. Damit macht Bosch die Elektromobilität für den Massenmarkt attraktiv. Für Hersteller wird die Elektromobilität wirtschaftlicher. Mit ihrer Skalierbarkeit sind die Antriebssysteme für viele Fahrzeugklassen flexibel einsetzbar und einfach zu integrieren. Das reduziert Entwicklungszeit und hilft, neue Fahrzeuge schneller auf den Markt zu bringen. Speziell neue Hersteller aus dem Start-Up-Umfeld sind so in der Lage, ihre Konzepte in kürzester Zeit umzusetzen.

Motormanagement-
system

Motormanagementsysteme von Bosch ermöglichen eine genaue, zentrale Steuerung aller relevanten Funktionen des Motorbetriebs. Das hilft Emissionen zu senken und Sicherheit, Komfort und Fahrspaß zu steigern.

Elektrische integrierte Systemlösung bis 4 kW

Das eScooter-Antriebssystem sorgt für eine optimale Fahrleistung mit hoher Qualität und Robustheit des Radnabenmotors oder der integrierten Antriebseinheit für Leistungen von 0,25 kW bis 4 kW.

Mehr Informationen

Elektrisches Central Drive System bis 20 kW

Das 48-V Central Drive System kann für leichte Elektrofahrzeuge zwischen 4 und 20 kW eingesetzt werden. Die Systemkomponenten sind je nach Fahrzeugklasse und Leistungsbedarf skalierbar.

Mehr Informationen

Bordintelligenz am Lenker

Die Bosch eBike Bordcomputer unterstützen bei allen Vorhaben: Von der Bereitstellung der Fahrdaten bis zur Routenberechnung.

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Durch das weltweit erste serienreife eBike ABS von Bosch ist nun ein kontrollierteres Abbremsen auch unter schwierigen Bedingungen möglich.

Das Herzstück des E-Bikes

Harmonisch oder kraftvoll? Hauptsache natürlich. Das Bosch-Fahrgefühl vermittelt Ihnen ein einzigartiges E-Bike-Erlebnis.

Kontakt +49 (0)711 400 40990
Anfrage starten
Ihre Branche und Ihr Anliegen
Weiter
Ihre Nachricht
Weiter
Informationen zu Ihrer Person
Weiter
Schließen
Messen und Kongresse


Tauschen Sie sich mit unseren
Fachleuten vor Ort aus.

Zur Übersicht
Medien Center


Laden Sie weitere Informationen zum Thema.

Mehr Informationen
Pressemeldungen und Bilder Zum Bosch Presseportal
Medien Center
Top Downloads
Downloads zum Thema