Bosch auf der EICMA 2018:
Keine Kompromisse bei Sicherheit,
Effizienz und Fahrspaß

Auf der ganzen Welt verändert sich die Mobilität rasant. Das gilt auch für die Mobilität auf zwei Rädern. Vom leistungsstarken Motorrad, über den City-Scooter, das E-Bike für den Trekking-Ausflug in die Natur, bis hin zum Powersports-Fahrzeug für den Nervenkitzel abseits der Straßen und Wege: Das Fahrzeug der Zukunft muss vernetzt, effizient, sicher und umweltschonend sein und zugleich für Fahrspaß sorgen. Auf der EICMA in Mailand präsentiert Bosch darum neue Systeme und Lösungen, die diesen vielfältigen Anforderungen gerecht werden und die Zweirad-Mobilität mit innovativer Technik Schritt für Schritt in die Zukunft bringen.

Als führender Technologie-Anbieter für Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge ist Bosch mit einem breiten Portfolio und umfassendem Know-how in allen Schlüsselbereichen der Mobilität aktiv. Besucher erleben am Bosch-Stand wirkungsvolle Fahrerassistenzsysteme für mehr Sicherheit und Komfort ebenso wie smarte Vernetzungslösungen für das digitale Zeitalter und effiziente elektrische Antriebssysteme für ein faszinierend dynamisches Fahrerlebnis in vielen Fahrzeug- und Leistungsklassen.
Mehr erfahren über Zweirad-Mobilität

Die Welt auf zwei Rädern:
Bosch auf der EICMA in Mailand, 6. bis 11. November 2018

Fahrerassistenzsysteme: Sicherheit weiter gedacht

Bosch ist Marktführer in Sachen Sicherheitssysteme für Zweiräder. Sie reduzieren das Unfallrisiko insbesondere in kritischen Fahrsituationen, ohne dadurch die Dynamik einzuschränken.

Nach der Einführung von Motorrad-ABS und der Motorradstabilitätskontrolle MSC, geht Bosch jetzt noch einen wichtigen Schritt weiter – mit innovativen Assistenzsystemen, die auch das Umfeld des Motorrads immer im Blick behalten. Auf Basis erprobter Motorrad-Technik erhöht Bosch auch die Sicherheit für Radfahrer und bringt das erste ABS für E-Bikes zur Serienreife.

Radar-basierte Assistenzsysteme haben das Umfeld immer im Blick

Motorradfahren bringt nicht nur Spaß und Nervenkitzel sondern auch viele Gefahren mit sich. Darum verbessert Bosch die Sicherheit auf dem Motorrad weiter und nimmt dazu das Umfeld des Zweirads in den Blick: Mit radar-basierten Assistenzsystemen kann nach Berechnungen der Bosch Unfallforschung jeder siebte Motorradunfall verhindert werden, indem das System kritische Situationen erkennt und den Fahrer wirkungsvoll unterstützt.

Auf Basis des Zusammenspiels von Radarsensorik, Bremsen, Motormanagement und HMI realisiert Bosch gleich ein ganzes Paket an lebensrettenden Helfern. Die adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung passt die Geschwindigkeit dem Verkehrsfluss an und hält den nötigen Sicherheitsabstand zum Vordermann. Kollisionswarnung und Totwinkelwarner machen den Fahrer zudem auf Gefahren aufmerksam, damit dieser rechtzeitig reagieren kann.

Mehr erfahren

Neues eBike ABS für mehr Sicherheit in Stadt und Natur

Fahrer von E-Bikes gehören auch aufgrund der zusätzlichen elektrischen Antriebskraft ihrer Räder zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern. Mit dem weltweit ersten serienreifen Antiblockiersystem für E-Bikes hebt Bosch die Sicherheit für E-Bike-Fahrer im Stadtverkehr oder auf Trekking-Touren jetzt auf ein neues Level. Das System basiert auf dem bereits erfolgreich etablierten ABS für Motorräder und sorgt für ein kontrollierteres Abbremsen auch auf schwierigem Untergrund. Dazu kombiniert das eBike ABS die elektronische Regelung des Bremsdrucks am Vorderrad mit einem Abhebeschutz am Hinterrad und stabilisiert so das E-Bike während der Bremsmanöver. Das gesamte System wiegt nur rund 800 Gramm und wird bereits ab einer Geschwindigkeit von sechs Stundenkilometern aktiv.

Mehr erfahren

Motorrad-Antiblockiersystem

Das Bosch ABS10 ist fast 30 % leichter und 45 % kleiner als bisher. Es eignet sich sogar für Kleinmotorräder bis 250 ccm2 Hubraum.

Motorrad-Stabilitätskontrolle

Das weltweit erste MSC-Komplettsystem erkennt Schräglagen und passt die Bremskraft zwischen Voder- und Hinterrad individuell an.

SDCU-System (Semi-aktive Dämpfung)

Die semi-aktive Dämpfungskontrolle erhöht die Sicherheit und die Fahrdynamik. Es erkennt frühzeitig Unebenheiten auf der Straße.

Antriebssysteme und Elektrifizierung:
Effizienz trifft maximalen Fahrspaß

Bosch verfügt über umfassendes Angebot und System-Know-how für den Antrieb von Zweirädern für die Massenmobilität bis hin zu leistungsstarken Bikes und Powersports-Fahrzeugen.

Zum Bosch-Portfolio gehören komplette Systeme und Komponenten speziell für Zweiräder mit konventionellem Verbrennungsmotor als auch Antriebssysteme für leichte Elektrofahrzeuge in vielen Leistungsklassen von 0,25 bis 20 kW sowie eBike-Systeme. Die Antriebssysteme von Bosch überzeugen mit Effizienz, Fahrspaß und Dynamik auf zwei und mehr Rädern.

Feel the power: Elektrische Antriebssysteme
für dynamische urbane Mobilität

Weltneuheit eBike ABS

Steigendes Verkehrsaufkommen, alltägliche Staus und schlechte Luft: Weltweit stehen Städte und Metropolen vor den Herausforderungen ihres Bevölkerungswachstums. Elektromobilität kann viel dazu beitragen, die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern. Als Innovationstreiber in Sachen Elektromobilität bietet Bosch ein breites Angebot an elektrischen Antriebssystemen für Fahrzeuge auf zwei oder mehr Rädern.

Mehr erfahren

E-Scooter-System für Leistung bis 3 kW

Das E-Scooter-System in der Leistungsklasse von 0,25 bis 4 kW überzeugt mit großer Reichweite und dynamischer Beschleunigung.

Elektrisches Central Drive System

Hohe Leistung und ein einzigartiges Fahrerlebnis bringt das skalierbare System für leichte Elektrofahrzeuge von 4 von bis 20 kW.

E-Bike Antriebssysteme

Einen Boom erlebt vor allem in Europa das E-Bike: E-Bike-Antriebssysteme von Bosch sorgen für entspannten Sport und Spaß in der Stadt.

Vernetzungssysteme:
Digitaler Lifestyle auf zwei Rädern

Bosch vernetzt Zweiräder und Powersports-Fahrzeuge nach innen und außen. Intelligent vernetzte Bordsysteme entlasten den Fahrer und erhöhen die Sicherheit. Dazu sorgen sie auch unterwegs für Information und Unterhaltung, zum Beispiel mit speziell angepassten Apps, Navigation, oder Darstellung der aktuellen Fahrzeugdaten.

Vernetzte Systeme von Bosch sorgen dafür, dass dem Fahrer in jeder Situation alle wichtigen Informationen im richtigen Format angezeigt werden. Die sichere Übertragung der Fahrzeugdaten zu externen Services und deren Anbietern ist die Basis für neue, zukunftsfähige Services und Geschäftsmodelle.

Infotainment und Instrumente
für ein faszinierend vernetztes Fahrerlebnis

Mit vernetzten Lösungen von Bosch müssen Fahrer auch unterwegs auf dem Motorrad oder Powersports-Fahrzeug nicht mehr auf digitale Informationen und Unterhaltung verzichten. Das speziell für diese Fahrzeugklassen entwickelte Integrated Connectivity Cluster (ICC) bringt Inhalte von Smartphone, Internet, verbundenen Geräten sowie Fahrzeugdaten auf das Display. Die kristallklare Anzeige ist bei jedem Wetter optimal ablesbar. Die Bedienung erfolgt intuitiv und sicher über Drehregler und Tasten am Lenker.

Mit der ICC-kompatiblen Smartphone-Integrationslösung mySPIN kann der Fahrer die Inhalte und Apps seines Smartphones ganz einfach auf dem Display anzeigen lassen. Damit der Fahrer während der Fahrt nicht abgelenkt ist, sind alle Apps speziell zur mobilen Nutzung angepasst und zeigen jeweils nur die wichtigsten Funktionen und Informationen an. Die offene Plattform bietet zudem viele Möglichkeiten für Hersteller, das vernetzte Fahrerlebnis noch faszinierender zu machen.

Mehr erfahren

Augmented Reality für verbesserte Wartung und Service

Bosch setzt auf die innovative Augmented-Reality-Technologie bei der Optimierung von Wartungsprozessen und technischen Schulungen. Die Diagnostikplattform GRADE-X® deckt den gesamten Diagnose-Zyklus von Fahrzeugen ab, von der Entwicklung für verschiedene Steuergeräte, über die Online- und Offline-Analyse von Diagnosedaten bis hin zur Fehlerbehebung. GRADE-X® unterstützt Techniker zudem beim schnellen Auffinden der jeweiligen Komponente im Fahrzeug und weist auf mögliche verbundene Probleme hin.

Mehr erfahren

Kontakt +49 (0)711 400 40990
Anfrage starten
Ihre Branche und Ihr Anliegen
Weiter
Ihre Nachricht
Weiter
Informationen zu Ihrer Person
Weiter
Schließen
Messen und Kongresse


Tauschen Sie sich mit unseren
Fachleuten vor Ort aus.

Zur Übersicht
Medien Center


Laden Sie weitere Informationen zum Thema.

Mehr Informationen
Bosch Presse Portal Zum Bosch Presse Portal
Medien Center